Gott stellt dir folgende Frage:

 

Freust du dich jeden Morgen, wenn du die Augen öffnest darüber, dass du alles zum Leben hast, was du brauchst?

Macht dein Herz Freudensprünge, wenn du an mich denkst und mir für all deine Gaben dankst?

Siehst du all die wunderbaren Dinge, dich ich erschaffen habe?

Was soll dir also passieren, wenn du unter meinem Schutz stehst?

Ich möchte die Führung in deinem Leben übernehmen.

Lass meine Liebe in dein Herz einziehen.

Damit dein Vertrauen in mich noch mehr wachsen kann, lies mein Wort und richte dich danach.

Traue mir Großes zu!

Ich höre deine Gebete und helfe dir so, wie es für dich gut und richtig ist.

Verankere diese Erkenntnis fest in dir.

 

Daniel betete zu Gott. Er wollte verstehen, was ihm offenbart wurde.

Über 3 Wochen später erschien ihm ein Engel, der ihm sagte, dass sein Gebet schon direkt, als er anfing zu beten, erhört wurde.

Der Engel hat sich also auf den Weg gemacht, um zu Daniel zu kommen. Er kam aber mit einer Verspätung von ca. 3 Wochen bei ihm an, weil sich ihm der Engelfürst des Perserreiches entgegenstellte und ihn 21 Tage lang aufhielt. Dann kam ihm einer der höchsten Engelsfürsten, Michael, zur Hilfe, dem er den Kampf gegen den Engelfürsten der Perser überlassen konnte.

Wie wir aus diesen Worten erkennen können, gibt es viel mehr auf dieser Welt, das wir nicht sehen und nicht wahrnehmen können. Es gibt sozusagen unsichtbare, geistige Mächte, die auf der geistigen Ebene wirken und die wir uns gar nicht vorstellen können.

Deshalb ist es auch so wichtig, dass wir uns mit Gottes Wort beschäftigen und unser ganzes Vertrauen auf Gott setzen.

Add your comment or reply. Your email address will not be published. Required fields are marked *