Systemische Familienaufstellung inklusive Aufarbeitung der jeweils belastenden Situation sowohl Face to Face als auch auf telefonischer Basis

Kann man Familien auch ganz gemütlich mittels Telefonberatung aufstellen?

Diese Frage kann man mit einem ganz klaren Ja beantworten.

Es gibt verschiedene Hilfsmittel, die es zulassen, sehr tief in die systemischen Familienbande vorzudringen.

So nutzen wir dafür z.B. selbst entwickelte Aufstellungskarten, das Familienbrett, Aufstellungsfiguren u.v.m.

Mit Hilfe dieser Gegenstände erkennt die fragestellende Person sehr schnell, wo der Ursprung von bestimmten seelischen Konflikten, Partnerschaftsproblemen, familiären Themen, beruflichen und finanziellen Problemen liegt. Mit dieser Methode ist es auch möglich, das jeweilige Konfliktthema zu bearbeiten. Schritt für Schritt rollen wir so die im Unterbewusstsein abgelegten und damit nicht einfach zugängigen Vergangenheitserfahrungen auf. Dies geschieht sehr behutsam. Wir stehen Ihnen dabei zur Seite und fangen Sie auch auf. Ebenso zeigen wir Ihnen die Lösung des jeweiligen Konfliktes auf und arbeiten mit Ihnen gemeinsam an der Lösung des Problems.

Als Besonderheit gehen wir mit Ihnen auch in die Zukunft, so dass wir mit den von uns angewandten Methoden sehen können, wie Sie sich in 6 bzw. 12 Monaten nach der Aufstellung fühlen, welche Fortschritte Sie gemacht haben, welche Einstellung Sie bis dahin zu den Themen der Aufstellung haben und worauf Sie achten sollten. Auf diese Weise können wir gleich schon eventuelle Blockaden die noch in der Zukunft liegen erkennen und beseitigen, bevor sie überhaupt in Erscheinung treten.

Die Ursachenfindung ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit, denn sie bietet uns die Möglichkeit das Übel an der Wurzel zu beseitigen.

Telefonisch haben Sie den Vorteil, dass Sie es sich in Ihrem Wohnbereich gemütlich machen können, während wir ganz locker und entspannt und Schritt für Schritt der Wahrheit annähern.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie meist nur 2 bis 4 Sitzungen je 1 Stunde benötigen. Diese Zeit benötigen wir um Sie im Prozess des Aufarbeitens zu begleiten.

Natürlich kann die Aufstellungsarbeit auch Face to Face stattfinden.